Frühlingserwachen

Mein heutiger Blog richtet sich alle unter Euch, die einen Garten haben oder benutzen dürfen oder ähnliches.

Vom Frühling ist zwar gerade nichts zu sehen bei uns, aber er wird hoffentlich bald einmal ankommen…Da gibt es Einiges zu beachten. Bleiben wir kurz beim Gärtnern…umstechen ist ganz schlecht für die Kleinstlebewesen im Boden, wer also seine Beete für die Bepflanzung fertig machen möchte: Ein einfaches Harken reicht auch…damit werden die Bodenbewohner wesentlich weniger durcheinander gebracht.

Nistkästen bitte öffnen und saubermachen, sonst nehmen sie die Vögel nicht an.

Schon jetzt auch Trinkmöglichkeiten für Vögel bereitstellen, bei uns war es in den letzten Wochen sehr trocken, jetzt regnet es je endlich. Vögel, aber auch Insekten haben auch im Frühling Durst!

Wer Regentonnen aufstellt, bitte, wenn sie offen sind, ein Stück Holz reinlegen, damit keine Insekten oder Nager oder sonstige Tiere darin ertrinken.

Bitte Brennnessel nicht ausmerzen, sie sind ganz wichtig für Schmetterlinge, manche Raupen leben überhaupt ausschließlich auf der Brennnessel.

Und bitte im Frühling aus Freude über die ersten Blumen nicht gleich alles pflücken – sie sind die erste Nahrung für Insekten.

Eine große Gefahr besteht für Igel.

Karin Oehl hat mir Folgendes geschickt:

Im Frühling werden alle Gärten wieder ordentlich gemacht -leider wird dabei häufig nicht daran gedacht, daß bodenlebende Tiere mit Gartengeräten verletzt werden können.

Mit etwas mehr Nachdenken u. Vorsicht könnten Schicksale wie die dieses Igels vermieden werden

Oft quälen sich die Tiere nach solchen Verletzungen lange, ehe sie sterben. Häufig werden sie gar nicht gefunden

Bitte Vorsicht bei der Gartenarbeit -besonders mit Rasentrimmern, Rasenmähern, Vertikutierern u. Grabschaufeln mit Zinken.

Vorsicht beim Kompostumsetzen, nicht unkontrolliert hineinstechen.

Noch schlafen viele Igel – sie schreien nicht u. können nicht weglaufen.

Karin hat schlimme Bilder mitgeschickt…igel_verletzt igel_verletzt3 igel_verletzt4

Dieser Betrag ist ganz sicher nicht vollständig, gerne könnt Ihre weitere Tipps geben und diskutieren!

Und – viel Spass im Garten!

Advertisements

4 Gedanken zu “Frühlingserwachen

  1. Die Info ist sicher f viele neu und sehr gut!!

    unser „Garten“ ist 1ha Naturlandschaft und Wohnung vieler Schmetterlinsgsarten-sogar von Makroglossum stellatarum Zugvögel (wie Finkenarten, Stare, Graugänse, Schwäne und Störche) kommen auf Durchreise Vogelarten gibt es -geschätzte 40 – von unseren vorort Säugern wie Wühlmäusen, Bibern, Füchsen Hasen, Rehen, red ich gar nicht… wir nehmen auf alle/s Rücksicht und füttern übers Jahr.. LG S.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s